Was ist ein Weinglas?

Was ist ein Weinglas?

Was ist ein Weinglas? Kurzum: Ein Trinkgefäß aus Glas das nur für Wein verwendet wird. Diese Definition ist aus Wikipedia entnommen und gilt mit steigender Beliebtheit von Trendgetränken (Aperol Sprizz/Hugo) und modernen Glasformen verschiedener Produzenten nicht mehr unumwunden.

Das Weinglas besteht aus Kelch, Stiel und Fuß. Das Glas bitte am Stil anfassen, dieser sorgt dafür, dass sich das Getränk nicht durch die Hand erwärmt. Die Form des Kelches hat Einfluss auf das Geschmacksempfinden. Sommeliers und Winzer benutzen bei der Verkostung / Degustation spezielle Degustationsgläser, die durch Ihre besondere Form die Aromen und Geruchsstoffe des Weines optimal zur Geltung bringen. Auch die Glasfarbe schafft die Voraussetzung für eine sichere Beurteilung von Farbe und Reinheit des Weines. Schliffe und Gravuren oder farbiges Glas (Ausnahme schwarz) sind deshalb bei Degustationsgläsern tabu.

Grundsätzlich gilt: Tulpenförmige Gläser eignen sich besonders für Sekt/Prosecco/Champagner; Weißweingläser sollten einen Kelch mit leicht verengter Öffnung haben um die Aromen besser an die Nase zu führen, von Rotweingläsern wird ein bauchiger Kelch mit Volumen erwartet. der Wein soll atmen können und die intensive Rotweinaromen beim Trinken den kpl. Mundraum umspülen. Kenner unterscheiden bei Rotweingläsern zwischen Rotwein, Bordeaux und Burgundergläser. Früher war es immer guter Stil für jedes Getränk möglichst ein eigenes Glas (Cognac, Grappa, Obstler, Ramazotti...) anzubieten. Heutzutage werden Gläser im Handel angeboten, die von bekannten Sommeliers entwickelt universell für verschiedene Getränke (z.B. Weisswein, Edelbrand, Whiskey) geeignet sind.

Viel Spaß bei der Auswahl des richtigen Glases!


Mit besten Grüßen bonable.de Ihr Shop für Wein- und Barzubehör

1274 Ergebnisse für Weingläser